Eine Theorie, die zum Himmel stinkt

von guidorohm

Remus hat beschlossen, sich fortan nicht mehr zu waschen. Stinken will er. Die Leute sollen wissen, selbst wenn sie ihn noch nicht sehen, dass er jeden Augenblick um die Ecke kommen wird.

Riecht sich so an, als wäre das Remus, sollen sie sagen. Zufrieden über die Arbeit ihrer Riechkolben werden sie ihm dann ausweichen, weil sein Geruch für jeden Normalsterblichen kaum auszuhalten sein wird.

Und dann, obwohl schon Stunden vergangen sein werden, wird einer, der sich der Gruppe erst später anschließen wird, wissend ausrufen: Remus ist hier wohl entlang gegangen!

So stellt Remus sich das vor.

Die Welt ist dem Seifenwahnsinn verfallen, von dem er sich kurieren wird. Nicht mehr duschen. Keine Zähne putzen. Wasser soll fortan sein Feind sein. Garstig will er vor jedem Waschbecken ausspucken. Er könnte Terroranschläge planen, die sich um die Abschaffung von Schwimmbädern mühen.

Seine Terrorzelle müsste natürlich einen Namen haben. Keinen sauberen Namen, sondern einen stinkenden, vor Dreck triefenden Namen.

Die Verschlammten.

Gruppe Unrat.

Aktion Mief.

Das gefällt ihm alles noch nicht. Der richtige Name wird noch kommen. Man muss nur auf der Hut sein, wenn er plötzlich vor einem steht. Zugreifen. Ausraufen: Mir!

In seinen Visionen erblickt er eine ungewaschene Gesellschaft, die sich durch einen Nebel aus schlechten Gerüchen bewegt. Ein grünlicher Schleier ist es, durch den sein zukünftiger Körper sich schiebt.

Und dann die Zeit erst, die man dadurch einsparen wird. Massen an Zeit, die sich bis zum Himmel stapeln lassen wird. Man wird einen derartigen Überschuss an Zeit erzeugen, dass es zu einer Zeitinflation kommt. Die Zeit wird entwertet. Wenn einer sagen wird, ich hab Zeit für dich, wird ein anderer ausrufen, will ich nicht, denn davon hab ich selbst genug. Man wird die Zeit in Feuern verbrennen, weil man gar nicht mehr weiß, wo man sie noch hinschaffen soll. Und alles nur, denkt Remus mit einem zufriedenen Grinsen, weil ich hier und heute beschlossen habe, mich nicht mehr zu waschen. Seine Theorie stinkt zum Himmel. Ja, das tut sie.

Advertisements